EURADON - Verein Europäische Radonheilbäder e. V.

Prof.-Dr.-Boris-Rajewsky-Str.4
D-08301 Bad Schlema
Tel.: +49 (0) 3771 215526
E-Mail: info@bad-schlema.de

05./06. Oktober 2018

Herbsttagung in Bad Schlema

anlässlich 100 Jahre Kurbetrieb im Schlematal

Öffentliches Programm zur Herbsttagung 2018

Samstag, den 6. Oktober 2018 - Radon-Symposium im Kurhotel Bad Schlema

09:00 – 09:20 Uhr Begrüßung
Hr. Steffen. Matthias, Bad Schlema 1. Vorsitzender von EURADON

09:20- 09:45 Uhr “Hormesis vs. Linear No Threshold(LNT)im Niedrigdosisbereich“
Einführung in die Radon-Thematik
Dr. Klein, Bad Steben wiss. Koordinator EURADON;

09:45 -10: 15 Uhr „Radon in der Ausatemluft während und nach Radontherapie“
Dr. Gaisberger, FOI Universität Salzburg

10:15-10:45 Uhr „ Radontransfer und Strahlenbelastung für Patient und Personal
in der Radonbalneologie“
Dr. Günter Just Forschungsbüro Radon und Balneologie, Großpößneck

10:45- 11:15 Uhr Pause

11:15- 11.45 Uhr „Wirkung von Radon auf chronisch entzündliche Hauterkrankungen“
Dr. Julia Wiedemann, GSI Darmstadt

11:45-12:15 Uhr „Radonbalneologie bei muskulo-skelettalen Erkrankungen“
PD. Dr. Benjamin Frey, Strahlenklinik Univ. Erlangen-Nürnberg

12:15 – 12:45 Uhr „Radonbalneologie bei rheumatischen Erkrankungen“
PD. Dr. Johannes Naumann, Leiter IBF Balneologie, Universität Freiburg

12:45- 13: 15: Uhr Abschlussdiskussion

Bereits am Freitag, den 5. Oktober findet ab 13:00 Uhr ein Medizinertreffen statt, bei dem Fachfragen zur Radonbehandlung diskutiert werden können.

Eine Anmeldung ist sowohl zum Radon-Symposium, als auch zum Medizinertreffen erforderlich!

Kontakt:
Kurgesellschaft Schlema mbH, Ansprechpartnerin: Katja Morgenstern
Tel. 03771 215526, E-Mail: kurinfo1@bad-schlema.de

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen